Megaphone
ABENDKASSE HEUTE: Für die heutige Vorstellung von «The Wife» sind keine Tickets mehr an der Abendkasse erhältlich.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Cinerent AG (Veranstalterin Allianz Cinema)

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Cinerent Services AG (Programmierung Website und Ticketing-System allianzcinema.ch) finden Sie weiter unten.

Gültig ab 01.05.2019

 

Anwendungsbereich

Die Geschäftsbedingungen gelten für alle von der Cinerent AG in der Schweiz unter dem Namen Allianz Cinema organisierten Open-Air-Kinos.

 

Teilnahmebedingungen für die von Allianz Cinema durchgeführten Wettbewerbe

Die Teilnehmer/innen werden im Falle eines Gewinnes direkt kontaktiert. Über die Wettbewerbe wird keine Korrespondenz geführt. Der/die Gewinner/in wird via Zufallsprinzip ermittelt und je nach Durchführungskanal der Verlosung via Instagram-, Facebook- oder per E-Mail-Nachricht über den Gewinn informiert.

Zur Teilnahme berechtigt sind Personen ab 18 Jahren. Die Teilnehmer/innen müssen über einen Schweizer Wohnsitz verfügen. An der Verlosung teilgenommen wird durch Vollziehen der entsprechenden Teilnahmeaufforderung. Alle auf den direkten Kanälen von Allianz Cinema publizierten Wettbewerbe werden von der Cinerent AG durchgeführt. Die Teilnahme an den von Cinerent AG durchgeführten Gewinnspielen ist kostenlos (abgesehen von den üblichen Kommunikationskosten) und unabhängig vom Abschluss eines Kaufvertrags.

Teilnahmebedingungen für die von Allianz Cinema durchgeführte Registrationspromotion (Registration bis 26. Juni und Konsumationsgutschein von CHF 10.00 erhalten)

Allen Teilnehmer/innen, welche sich bis am 26. Juni - 23:59 Uhr mit einer gültigen E-Mail Adresse auf allianzcinema.ch registriert haben erhalten Ende Juni per E-Mail einen Gutschein mit einem Link zum Konsumationsgutschein zugestellt. Der Konsumationsgutschein ist gültig für Getränkekonsumationen an der Bar von Allianz Cinema in Zürich und Basel und kann nicht mit anderen Gutscheinen kumuliert werden. Der Gutschein muss zwingend auf dem Smartphone vorgezeigt werden, damit dieser vor Ort entwertet werden kann. Ausgedruckte Gutscheine werden nicht akzeptiert. Die Gutscheine sind ausschliesslich für die Saison 2019 gültig. Von der Registrationspromotion ausgeschlossen sind alle Personen, welche sich im Rahmen einer Vor-Vorverkaufspromotion eines Partners der Veranstaltung für das System registriert haben. 

Tickets

Vertragliche Beziehungen kommen durch den Erwerb eines Tickets ausschliesslich zwischen dem Käufer des Tickets und der Cinerent AG zustande.

Tickets werden am Eingang zur Veranstaltung elektronisch geprüft. Nur über einen offiziellen Vertriebskanal bezogene Tickets sind gültig. Das Kopieren, Verändern oder Nachahmen von Tickets ist untersagt. Tickets sind vor Feuchtigkeit, Schmutz, Beschädigung sowie mechanischen oder optischen Einwirkungen etc. zu schützen. Der QR-Code muss maschinenlesbar sein. Sofern das Ticket beim Zutritt nicht eingezogen wird, ist es bis zum Ende der Veranstaltung aufzubewahren und auf Verlangen vorzuweisen. Den Anweisungen des Veranstaltungspersonals ist Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlung bleibt, nebst Verfall der Teilnahmeberechtigung, die Geltendmachung von Schadenersatz vorbehalten.

 

Rückgaberecht / Annullation

Erworbene Tickets werden nicht umgetauscht oder rückerstattet, ausser eine Veranstaltung wird abgesagt. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Filmvorführungen werden abgesagt, sobald die Windgeschwindigkeit am Vorführungsort 80 km/h überschreitet. Falls die Veranstaltung abgesagt werden muss, werden die Tickets rückerstattet. Tickets, welche über die Website und mit elektronischen Zahlungsmitteln bezahlt wurden, werden automatisch über das entsprechende Zahlungsmittel rückerstattet. Für die Rückerstattung aller anderweitig bezogenen Tickets ist Cinerent per E-Mail zu benachrichtigen via ticketing@cinerent.com. Eine Rückerstattung oder Vergütung höher als der Ticketkaufpreis ist ausgeschlossen. Bei Verdacht auf Missbrauch kann das Ticket storniert werden. Das Ticket ist vor Beschädigung zu schützen.

 

Programmänderungen

Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung das Programm zu ändern.

 

Personendaten

Die Kundin / der Kunde akzeptiert, dass seine persönlichen Daten im Zusammenhang mit dem Betrieb der Website bzw. des Ticketing-Systems gespeichert werden können. Cinerent ist bemüht diese im gesetzlich-bindenden und kommerziell zumutbaren Rahmen vertraulich zu behandeln. Die Datenschutzerklärung der Cinerent AG gibt detaillierte Auskunft über den Umgang mit Personendaten. Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

 

Vertrieb

Tickets werden über die Cinerent Services AG und über die Starticket AG vertrieben. Beim Erwerb eines Tickets über eines dieser beiden Ticketing-Systeme gelten ebenfalls deren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgmeinen Geschäftsbedingungen von Cinerent Services AG finden Sie weiter unten. Die AGB von Starticket finden Sie hier.

 

Schlussbestimmungen

Cinerent behält sich vor, die AGB jederzeit anzupassen und zu ändern. Änderungen werden in passender Weise der Kundin / dem Kunden mitgeteilt. Sollten Teile dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit des Vertrages oder der restlichen Geschäftsbedingungen nicht berührt. Erfüllungsort für Lieferung von Waren und für die Zahlung ist der Sitz der Cinerent AG. Gerichtsstand ist der Sitz der Cinerent AG.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Cinerent Services AG (Programmierung Website und Ticketing-System allianzcinema.ch)

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Cinerent AG (Veranstaltering Allianz Cinema) finden Sie weiter oben.

Gültig ab 01.05.2019

 

Anwendungsbereich

Cinerent Services AG ("Cinerent") betreibt ein Ticketing-System, welches bei Veranstaltern in die Website integriert werden kann oder betreibt eine Website mit integriertem Ticketing-System für Veranstalter. Die Geschäftsbedingungen gelten für alle Ticketing-Systeme und Websiten, welche von Cinerent Services AG programmiert wurden und bilden die Grundlage für den Bezug von Dienstleistungen oder Waren, insbesondere für den Kauf von Tickets über das Ticketing-System. Durch das Absenden einer Bestellung bestätigt die Kundin / der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

 

Haftung Cinerent

Cinerent und ihre Zulieferer sind bestrebt, den Kunden eine möglichst ungestörte Dienstleistung anzubieten. Cinerent und ihre Zulieferer arbeiten mit der grössten Erforderlichen Sorgfalt, können aber kein Gewähr für eine fehlerfreie und unbeeinträchtigte Erbringung der Dienstleistung übernehmen. Bei rechtswidrigen Eingriffen, insbesondere missbräuchlicher Verwendung durch unbefugte Dritte, lehnt Cinerent jede Haftung für allfällige Schäden, welche daraus entstehen können, ab. Die von Kunden verwendeten Geräte für den Zugriff auf Website oder Ticketing-System auf eigene Gefahr und Kosten. Cinerent ist nicht verpflichtet bestimmte Software oder Betriebssysteme zu unterstützen.

Cinerent ist bestrebt alle Informationen im Ticketing-System bzw. auf der Website aktuell, vollständig und korrekt zu halten. Für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit lehnt Cinerent jedoch jede Haftung ab.

 

Haftung & Pflichten Kundin/Kunde

Die Kunden erkennen sich einverstanden, dass sämtliche bezogene Dienstleistungen und Waren, welche über sein Konto getätigt werden, ihm angerechnet werden. Die Kunden sind im zumutbaren Masse verantwortlich dafür, ihr Passwort geheim zu halten und eine Benutzung oder einen Missbrauch durch Unbefugte zu verhindern. Bei Grund zur Annahme von Missbrauch, haben die Kunden Cinerent schnellstmöglich zu informieren (ticketing@cinerent.com). Schäden, welche durch eine missbräuchliche Benutzung des Ticketing-Systems oder der Website erfolgen, haften die Kunden in gesetzlichem Rahmen. Bei Verdacht auf Missbrauch ist Cinerent berechtigt die Bereitstellung der Dienstleistungen und Waren zu unterbrechen und Bestellungsanfragen zu verweigern.

Der Wiederverkauf von Tickets ist strengstens untersagt. Bei entsprechendem Verdacht behält sich Cinerent vor das Konto der Kundin / des Kunden zu sperren.

 

Vertragsverhältnis

Der Kunde akzeptiert, dass vertragliche Rechte und Pflichten aus dem Abschluss eines Kaufvertrages oder aus Bezug sonstiger Dienstleistungen und Waren auf der Website nur zwischen dem Veranstalter und der Kundin / dem Kunden entsteht. Anspruche in Zusammenhang mit der Veranstaltung, hat sich der Kunden an den Veranstalter zu wenden.

 

Eingangskontrolle

Tickets werden am Eingang zur Veranstaltung elektronisch geprüft. Nur über einen offiziellen Vertriebskanal bezogene Tickets sind gültig. Das Kopieren, Verändern oder Nachahmen von Tickets ist untersagt. Tickets sind vor Feuchtigkeit, Schmutz, Beschädigung sowie mechanischen oder optischen Einwirkungen etc. zu schützen. Der QR-Code muss maschinenlesbar sein. Sofern das Ticket beim Zutritt nicht eingezogen wird, ist es bis zum Ende der Veranstaltung aufzubewahren und auf Verlangen vorzuweisen. Den Anweisungen des Veranstaltungspersonals ist Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlung bleibt, nebst Verfall der Teilnahmeberechtigung, die Geltendmachung von Schadenersatz vorbehalten.

 

Umtausch und Rückerstattung

Ein Umtausch oder eine Rückerstattung von Dienstleistungen oder Waren, insbesondere Tickets, sind ausgeschlossen. Im Falle einer Verschiebung oder Annullation der Veranstaltung gilt die Regelung des Veranstalters. Die Verantwortung für die Abwicklung der Rückerstattung liegt beim Veranstalter. System- und/oder Servicegebühren können in keinem Fall rückerstattet werden.

 

Personendaten

Die Kundin / der Kunde akzeptiert, dass seine persönlichen Daten im Zusammenhang mit dem Betrieb der Website bzw. des Ticketing-Systems gespeichert werden können. Cinerent ist bemüht diese im gesetzlich-bindenden und kommerziell zumutbaren Rahmen vertraulich zu behandeln. Die Datenschutzerklärung der Cinerent Services AG gibt detaillierte Auskunft über den Umgang mit Personendaten. Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

 

Urheberrechte

Das Ticketing-System und die Website sind urheberrechtlich geschützt. Sämtliche Rechtliche liegen bei Cinerent und/oder ihren Zulieferern und/oder Lizenzgebern.

 

Schlussbestimmung

Cinerent behält sich vor, die AGB jederzeit anzupassen und zu ändern. Änderungen werden in passender Weise der Kundin / dem Kunden mitgeteilt. Sollten Teile dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit des Vertrages oder der restlichen Geschäftsbedingungen nicht berührt. Erfüllungsort für Lieferung von Waren und für die Zahlung ist der Sitz der Cinerent Services AG. Gerichtsstand ist der Sitz der Cinerent Services AG.

 

 Tickets
 CHF
Warenkorb